julia marie englert
juliamarie@hallohallohallo.org

urban design
research
layout + print

studio bhd

billhorner deich 126,
20539 hamburg,
germany

publications

kk outlet london
kodizes magazine
sheet magazine
urban outfitters international
artist of the week
klaar design hamburg
hallo: festspiele, hallo: e.V.
phrix gallery
gängeviertel hamburg
architektursommer hamburg
broken hearts foundation
tapir und klotz galerie online
dalsijang night market seoul 달시장
simsim designstudio seoul
sungkyunkwan university seoul
hafencity university hamburg
sweet sisters berlin
actors of urban change
lüttville kinder kunst sommercamp hamburg
robert bosch fundation
pure pixel
the corporate theatre
alster-bille-elbe-parks
museana/archäologisches museum hamburg
werk – haus neuer arbeit
bille raum archiv
museum für kunst und gewerbe, life on planet orsimanirania
stadtlabor magazin ›gärtnern jetzt!‹
magazin kultur der metropole, ›city, not sorry – 10 jahre kultur der metropole‹, hafencity universität
broschüre, lüttville 2021
stadtmagazin, szene hamburg, kraftwerk bille gemeinschaftlich kaufen, sanieren und betreiben
tageszeitung taz, heute in hamburg, ›die stadt nicht den investor*innen überlassen‹
urban types – von häusern und menschen, ›zug um zug‹
tageszeitung taz hamburg, ›gegen den strom‹

panel discussion + lectures

seminar ›stadt visualisieren I und II‹, kultur der metropole, hafencity universität hamburg
valhuman, humanifesta, ›wie können wir selbstkritisches und reflexives denken lernen und lehren?‹
ndr nordstory ›stadt im wandel‹
langer tag der stadtnatur, jugendumweltparlament, hamburger klimawoche
feminist futures salon, strategien gemeinwohlorientierter stadtentwicklung
historisches museum frankfurt am main, ›stadtlabor gärtnern‹, ausstellung ›die stadt und das grün‹, architekturmuseum frankfurt
kultursommer im kraftwerk bille; ›hallo: wir verkaufen nicht‹
hamburger seefrauenparade, bootstaufe der ›bruns b. bambi‹
hallo: radiospiele ›capital h – von boden, eigentum und gemeinschaffen‹
city sience lab, fair care verkehr‹, hafencity universität
›micro mapping: recycling, rethinking property, eigentum im bille land‹ seminar, hafencity universität
hippocampus, galerie oel früh, kultursommer hamburg, ›der kultursommer und das off‹
actors of urban change, ›der städtebau im hamburger osten‹
hochschule der bildenden künste hamburg, social design, formats of care
fabrik der künste, positionen 2.0
museum für kunst und gewerbe, life on planet orsimanirania
radio orsimanirania
future architecture platform, care as spacial design
sam – swiss architecture museum basel, ›the space we share‹, brasilea foundation, ›access for all‹
freies senderkombinat, plateau radio
hauptsache frei festival, spaziergang von der schaltzentrale bis parks
summer school urban design ›friedrichstadt, wie geht es weiter?‹
kunst im öffentlichen raum hamburg – ›touch don't touch‹
dam – architekturmuseum frankfurt am main – ›bauen im bestand‹

Using Format